Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann vor dem Ertrinken gerettet

Reanimation im Hallenbad Kernen

Mann vor dem Ertrinken gerettet

KERNEN IM REMSTAL (pol). Im Hallenbad in Rommelshausen musste gestern Vormittag gegen 10.40 Uhr ein Badegast notärztlich versorgt werden. Soweit bislang bekannt ist, verlor er beim Schwimmen das Bewusstsein und drohte zu ertrinken. Die Situation haben weitere Badegäste beobachtet, die laut Polizei umgehend die Person aus dem Wasser zogen und Erste Hilfe leisteten. Aufgrund der medizinischen Dringlichkeit wurde ein Notarzt mit einem Rettungshubschrauber zum Hallenbad gebracht. Nach der Reanimation wurde der Mann vom Rettungsdienst mit dem Krankenwagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren. Bislang liegen keine Erkenntnisse auf ein Fremdverschulden vor. Die polizeilichen Ermittlungen zum Vorfall dauern an. Hierzu wird um Zeugenhinweise gebeten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Mai 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!