Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann wird bei Messerangriff verletzt

dpa/lsw Öhringen. Bei einer Messerattacke ist ein Mann in Öhringen (Hohenlohekreis) verletzt worden. Der 21-Jährige ist nach dem Angriff in eine Klinik gebracht worden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Der mutmaßliche Täter, ein 33 Jahre alter Mann, flüchtete nach der Attacke. Erst nach mehreren Stunden wurde er am Donnerstag festgenommen. Die Ursache für den Streit sei noch unklar, der mutmaßliche Angreifer habe sich noch nicht geäußert, sagte ein Sprecher.

Während der Fahndung wurden zeitweise Teile der Fußgängerzone gesperrt. Ein Hubschrauber war im Einsatz.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 09:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!