Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann wirft Gegenstände vom Balkon und bedroht Polizisten

dpa/lsw Ottersweier.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Ein betrunkener Mann hat in Ottersweier (Kreis Rastatt) Einrichtungsgegenstände von seinem Balkon und ein Messer auf einen Anwohner geworfen. Nach Angaben der Polizei vom Montag verfehlte das Messer den Anwohner. Der Mann bedrohte anschließend Polizisten, die von Nachbarn alarmiert worden waren. Die Beamten setzten am Samstagabend Pfefferspray ein und nahmen den Mann vorläufig fest, nachdem er auf mehrere Aufforderungen, sein Messer beiseitezulegen, nicht reagiert hatte. Der Mann sowie fünf Polizisten wurden durch das Pfefferspray leicht verletzt. Der Täter wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 13:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Zwei Südwest-Schulen gehören zu den besten Schulen

dpa/lsw Schuttertal/Durmersheim. Gleich zwei Südwest-Schulen sind am Mittwoch im Rahmen des Deutschen Schulpreises geehrt worden. Die Grundschule Schuttertal im Schwarzwald... mehr...