Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim kassiert erste Saisonniederlage in 3. Liga

dpa/lsw Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga erstmals verloren und durch das 1:2 (1:1) gegen die Würzburger Kickers den möglichen Sprung auf einen Aufstiegsplatz verpasst. Vor 8142 Zuschauern traf Gianluca Korte am Samstag für die Mannheimer (12.), Sebastian Schuppan (31., Foulelfmeter) und Albion Vrenezi (62.) drehten die Partie für die Würzburger. Der SV Waldhof bleibt dennoch im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Mit seinem vierten Saisontreffer hatte Korte die Mannheimer schon nach zwölf Minuten im Anschluss an einen Eckball mit 1:0 in Führung gebracht. In dem ordentlichen Spiel glichen die Würzburger durch einen Foulelfmeter von Schuppen vor der Pause aus (31.). Mit einem sehenswerten Schlenzer aus 22 Metern sorgte Vrenezi für das 2:1 der Franken (62.), die davon profitierten, dass den Mannheimern der vermeintliche Ausgleich von Dorian Diring in der 69. Minute wegen einer diskutablen Abseitsstellung aberkannt wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2019, 16:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Gesetz zum Artenschutz: Regierung will Eckpunkte beschließen

dpa/lsw Stuttgart. Für das ursprünglich geplante Volksbegehren „Rettet die Bienen“ werden vorerst keine Unterschriften mehr gesammelt. Die Bienenfreunde... mehr...