Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Massen an falschem Olivenöl nach Deutschland verkauft

dpa Foggia.

Internationale Ermittler sind einer kriminellen Bande auf die Schliche gekommen, die lange Zeit in Deutschland und Italien mit falschem Olivenöl gehandelt haben soll. 24 Verdächtige seien festgenommen worden, zwei davon in Deutschland, erklärten die Staatsanwaltschaft im italienischen Foggia und die EU-Justizbehörde Eurojust. Nach Angaben der italienischen Ermittler sollen sie Soja- oder Sonnenblumenöl mit verschiedenen Substanzen versetzt haben, um es wie Olivenöl aussehen zu lassen und als solches zu verkaufen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2019, 16:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen