Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Massenkarambolage wegen Glätte und Hagels auf A71

dpa Suhl.

Bei einer Massenkarambolage wegen plötzlicher Glätte und Hagels auf der A71 in Thüringen zwischen Suhl und Meiningen sind mehrere Menschen verletzt worden. Etwa zehn bis zwölf Autos seien aufeinander aufgefahren, teilte ein Sprecher der Autobahnpolizei mit. Fünf Menschen seien zwischenzeitlich bereits aus ihren Autos geborgen worden, mehrere weitere waren zunächst noch eingeklemmt. Die A71 war am Nachmittag zwischen den Anschlussstellen Meiningen-Nord und dem Dreieck Suhl zunächst in beide Richtungen voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2019, 14:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen