Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mehr Studenten im Südwesten erhalten Deutschlandstipendium

dpa/lsw Wiesbaden. Die Zahl der Studierenden mit Deutschlandstipendium in Baden-Württemberg ist weiter gestiegen.

Die von den Universitäten nach einem Auswahlverfahren bestimmten Studenten erhalten 300 Euro im Monat. Die Kosten teilen sich der Bund und private Stifter. Von privaten Mittelgebern warben die Hochschulen für den Südwesten vergangenes Jahr 3 629 550 Euro ein, wie das Bundesamt berichtete. Unter ihnen waren demnach vor allem Kapitalgesellschaften sowie eingetragene Vereine, eingetragene Genossenschaften oder Stiftungen des privaten Rechts.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2020, 12:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!