Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mehrfamilienhaus brennt: Familie mit Drehleiter gerettet

dpa/lsw Tuttlingen. Mit einer Drehleiter haben Feuerwehrleute zwei kleine Mädchen und deren Eltern aus dem dritten Stock eines brennenden Hauses in Tuttlingen gerettet. „Die konnten nicht mehr runter“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Weg durchs Treppenhaus sei bei dem Brand am späten Sonntagabend wegen des Rauchs wohl versperrt gewesen. Die 39 Jahre alte Mutter und eine ihrer beiden Töchter - die Mädchen sind zwei und acht Jahre alt - kamen mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Ein Bewohner des dritten Stocks habe nach dem Brand berichtet, im zweiten Stock ein brennendes Sofa gesehen zu haben, sagte der Polizeisprecher. Die Brandursache war noch unklar. Der Sachschaden beträgt rund 150 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2019, 13:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mercedes-Truck-Chef sieht Brasilien-Geschäft auf gutem Weg

dpa Stuttgart/Sao Paolo. Nach dem massiven Einbruch vor einigen Jahren hat sich das für Daimler wichtige Lastwagengeschäft in Brasilien weiter deutlich erholt... mehr...