Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Merkel besorgt über „sehr angespannte Lage“ bei Iran-Krise

dpa Brüssel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich besorgt über die Iran-Krise geäußert. Es handele sich um eine „sehr angespannte Situation“, die auf diplomatische und politische Weise gelöst werden müsse, sagte Merkel zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel. Am Rande des Gipfels hätten die außenpolitischen Berater die Lage besprochen. Der Iran hatte in der Nacht zum Donnerstag eine US-Drohne abgeschossen und erklärt, sie sei in iranisches Hoheitsgebiet eingedrungen. Die USA halten dagegen, das unbemannte Flugzeug sei über internationalen Gewässern getroffen worden.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2019, 13:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen