Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Messerattacke auf Eltern

dpa/lsw Rottenburg. Ein 29 Jahre alter Mann soll seine Eltern in deren Schlafzimmer mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft Tübingen ermittelt nach eigenen Angaben vom Freitag wegen versuchten Mordes. Auslöser des Angriffs in der Wohnung der Eltern in Rottenburg sei wohl ein Konflikt in der Familie gewesen. Der Sohn sei am frühen Freitagmorgen in das Schlafzimmer der 57-jährigen Mutter und des 67 Jahre alten Vaters gestürmt und habe die beiden attackiert. Der Rettungsdienst brachte die Eltern in ein Krankenhaus.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

Der 29-jährige Deutsche wurde den Angaben zufolge wenig später festgenommen und kam in Untersuchungshaft. Auf Anweisung des Amtsgerichts Tübingen wurde er in ein Justizvollzugskrankenhaus gebracht. Das sei üblich, wenn ein Verdacht auf psychische Probleme bestehe, sagte ein Polizeisprecher.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 16:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

„Fliegende Sternwarte“ mit Verspätung in Stuttgart gelandet

dpa/lsw Stuttgart. Mit einem Tag Verspätung ist das Forschungsflugzeug SOFIA am frühen Montagmorgen auf dem Stuttgarter Flughafen gelandet. Es war ursprünglich... mehr...

Baden-Württemberg

Tony Marshall spricht über Schlaganfall: „tagelang im Koma“

dpa Berlin. Schlagersänger Tony Marshall (81, „Schöne Maid“) spricht über Details einer schweren Erkrankung Anfang des Jahres. „Ich bin bei meinem... mehr...