Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Meteorologen erwarten Gewitter mit Starkregen im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart.

Dunkle Gewitterwolken und Regen sind am Himmel zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archivbilder

Dunkle Gewitterwolken und Regen sind am Himmel zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archivbilder

Nach der Hitze der vergangenen Tage drohen in Teilen des Südwestens am Montag Unwetter. Am Vormittag seien in der Nordhälfte des Landes einzelne Gewitter möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Ab den Mittagsstunden könne es dann auch auf der Schwäbischen Alb und südlich davon gewittern. Örtlich erwartet der Wetterdienst Unwetter mit heftigem Starkregen und bis zu etwa drei Zentimeter großen Hagelkörnern. In einer Stunde können dabei bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Auch 60 Liter seien nicht ausgeschlossen. Die Meteorologen erwarten zudem schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Die Höchsttemperaturen liegen laut DWD zwischen 25 und 31 Grad. Die Waldbrandgefahr sei am Montag weiterhin hoch bis sehr hoch, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2019, 09:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Cyberwehr weitet Einsatzgebiet gegen Hackerangriffe aus

dpa/lsw Stuttgart/Karlsruhe. Die vor einem Jahr eingerichtete Cyberwehr hat ihr Einsatzgebiet vergrößert. Nach Karlsruhe ist die Einsatztruppe gegen Hackerangriffe... mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Temporäre Spielstraßen nahezu Neuland

dpa/lsw Stuttgart. Temporäre Spielstraßen sind für viele Städte in Baden-Württemberg ein Fremdwort - in der Landeshauptstadt Stuttgart wurden im vergangenen... mehr...