Milder Donnerstag in Baden-Württemberg

dpa/lsw Stuttgart. Der Donnerstag wird im Südwesten wolkig und mild. Nach Angaben des Deutsche Wetterdienstes (DWD) gibt es nördlich der Alb viele Wolken, vom Kraichgau bis zur Tauber kann es etwas regnen. Im Süden des Landes hält sich das Wetter heiter bis wolkig und trocken. Die Höchstwerte betragen im Südosten sieben bis zehn Grad, im Rest des Landes 10 bis 14 Grad. Im Breisgau sind warme Temperaturen bis zu 16 Grad möglich.

Eine Frau geht bei Regen über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Eine Frau geht bei Regen über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

In der Nacht zum Freitag breitet sich laut den Meteorologen Regen aus. Nur südlich der Donau bleibt es meist trocken. Auf den Schwarzwaldgipfeln kann es zu Sturmböen kommen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2020, 06:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!