Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mindestens 14 Tote bei Busunglück in Südafrika

dpa Johannesburg.

Bei einem Busunglück in Südafrika sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen, darunter vier Kinder. Der Bus überschlug sich auf einer Autobahn, zahlreiche Passagiere wurden auf die Straße geschleudert, erklärte der private Rettungsdienst ER 24. Bei dem Unfall in der nordöstlichen Provinz Limpopo wurden demnach 36 Menschen teils schwer verletzt. Die Unglücksursache wurde von der Polizei untersucht.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2019, 10:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen