Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mindestens 70 Tote bei Brand in Bangladeschs Hauptstadt

dpa Dhaka.

Mindestens 70 Menschen sind bei einem Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka ums Leben gekommen. Mehr als 40 weitere Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Das Feuer war im Erdgeschoss eines vierstöckigen Gebäudes in der Altstadt ausgebrochen, in dem brennbare Chemikalien gelagert wurden. Danach breiteten sich die Flammen schnell auf benachbarte Häuser aus. Es wird erwartet, dass die Zahl der Toten noch steigt - denn mindestens elf Menschen werden noch vermisst. Die Brandursache ist unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2019, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen