Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ministerien fördern Mobilität im ländlichen Raum

dpa/lsw Stuttgart.

Ideen zur Mobilität im ländlichen Raum wollen mehrere Ministerien durch einen gemeinsamen Wettbewerb fördern. Dadurch könnten Distanzen spürbar verringert und der Zusammenhalt auf dem Land gestärkt werden, teilten das Ministerium für Ländlichen Raum sowie das Wirtschafts- und Verkehrsministerium am Freitag in Stuttgart mit. Ziel des mit 1,7 Millionen Euro geförderten Projekts sei es unter anderem, die gesellschaftliche Teilhabe zu fördern, in dem die Erreichbarkeit vor Ort verbessert werde. Bewerben können sich Zusammenschlüsse aus jeweils mindestens einem Mobilitätsanbieter, einem Unternehmen und einer Stadt oder Gemeinde. Der Ideenwettbewerb läuft bis Mitte Januar.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2019, 14:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!