Ministerin Hoffmeister-Kraut führt Tourismus-Verband

dpa/lsw Stuttgart. Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) führt als neue Präsidentin nun auch den Tourismusverband des Landes. Die Delegierten des Verbandes wählten die Ressortchefin laut einer Mitteilung am Donnerstag. Sie folgt Guido Wolf nach, der fünf Jahre lang an der Spitze des Verbands gestanden hatte.

Hoffmeister-Kraut sprach angesichts der Corona-Pandemie und ihren wirtschaftlichen Folgen von der „schwersten Krise seit Bestehen des Verbands“. Der Südwesten könne sich aber als ein attraktives Urlaubsziel behaupten. „Gemeinsam mit allen Akteurinnen und Akteuren arbeiten wir mit Hochdruck daran, bald wieder an die Erfolgszahlen aus der Zeit vor Corona anknüpfen zu können“, so die Ministerin. Beliebte und auch international bekannte Ziele im Südwesten sind der Schwarzwald oder der Bodensee.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-246052/2

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2021, 17:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!