Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ministerium sieht keine Notwendigkeit für neue Schulden

dpa Berlin.

Debatte über schwarze Null: Das Bundesfinanzministerium sieht derzeit keine Notwendigkeit für neue Schulden für den Klimaschutz. Im Energie- und Klimafonds stünden „erhebliche Finanzmittel bereit“, um mögliche Maßnahmen zu finanzieren, erklärte eine Sprecherin. Außerdem seien durch den derzeit diskutierten CO2-Preis weitere Einnahmen zu erwarten. Mehrere Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz hatten zur Finanzierung von ehrgeizigen Klimaschutz-Zielen die Aufnahme neuer Schulden gefordert.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2019, 14:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen