Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mislintat zufrieden nach 1:0 bei Arminia Bielefeld

dpa/lsw Bielefeld. Sportdirektor Sven Mislintat hat den VfB Stuttgart nach dem Sieg im Zweitliga-Spitzenspiel bei Arminia Bielefeld gelobt. „Wir sind total zufrieden. Wir haben die Härtetests mit 2:0 und 1:0 zu null überstanden, sechs Punkte gezogen. Ich glaube nicht, dass viele auf der Alm gewinnen. Ich glaube, dass es in der Art und Weise gut war. Das Ergebnis war eh gut“, sagte er am Freitagabend vor der Heimreise nach Stuttgart. Vor dem Sieg gegen den Tabellendritten aus Bielefeld hatte der Tabellenführer das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth 2:0 gewonnen.

Sven Mislintat, Sportdirektor beim VfB Stuttgart, sitzt auf der Bank. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild

Sven Mislintat, Sportdirektor beim VfB Stuttgart, sitzt auf der Bank. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild

Als Belohnung für den Erfolg gab Trainer Tim Walter seinen Profis am Samstag trainingsfrei. Kapitän Marc Oliver Kempf und Co müssen erst am Montag wieder auf dem Trainingsgelände in der Mercedesstraße auftauchen. Am kommenden Freitag geht es für den Liga-Favoriten im Heimspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden, die im Parallelspiel beim 2:0 gegen den VfL Osnabrück den ersten Saisonsieg holten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2019, 08:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!