Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Missbrauchsvorwürfe: Anhörung im Fall R. Kelly

dpa New York.

Im Fall des wegen sexuellen Missbrauchs angeklagten US-Sängers R. Kelly steht heute eine weitere Anhörung vor einem Gericht in New York an. Bei dem Termin im Stadtteil Brooklyn geht es um Formalitäten, der Musiker hatte im Vorfeld bereits angedeutet, dass er nicht erscheinen werde. Der frühere Superstar muss sich derzeit gleich in mehreren US-Bundesstaaten wegen Vorwürfen sexuellen Missbrauchs verantworten, neben New York auch noch in Illinois und Minnesota. Kelly wird unter anderem sexueller Missbrauch und Erpressung vorgeworfen. Der Musiker beteuert seine Unschuld.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Oktober 2019, 00:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen