Missglückter Überholvorgang: Motorradfahrer verletzt

dpa/lsw Ettlingen.

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem missglückten Überholvorgang nahe Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ist ein 19 Jahre alter Motorradfahrer mittelschwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstag wollte der junge Zweiradfahrer zeitgleich mit einem vor ihm fahrenden Wagen ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Als der Wagen ebenfalls zum Überholen ansetzte, versuchte der 19 Jahre alte Fahrer nach links auszuweichen, berührte dabei die Mittelleitplanke und stürzte. Der Fahrer des an dem Unfall beteiligten Wagens setzte seine Fahrt am frühen Freitagabend fort, ohne nach dem Verletzten zu sehen. Ob er den Sturz bemerkt hatte oder nicht, war unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2020, 10:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kommunen in Hotspots stellen strengere Corona-Maßnahmen vor

dpa/lsw Tuttlingen/Villingen-Schwenningen. Die Landesregierung hat harte Maßnahmen für die Hotspots im Land beschlossen. Zwei Kommunen möchten nun ihrerseits passgenaue Maßnahmen... mehr...