Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mehrere Motorradfahrer bei Unfällen schwer verletzt

dpa/lsw Spiegelberg/Altlußheim. Ein Motorradfahrer ist bei einem missglückten Überholmanöver bei Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis mit seiner Maschine in den Gegenverkehr geraten und schwer verletzt worden. Der 49-Jährige sei auf der Landstraße 1117 von Siebersbach in Richtung Nassach unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Er wollte demnach ein Auto überholen und versuchte wegen eines entgegenkommenden Lastwagens wieder rechts einzuscheren, streifte dabei jedoch das Auto und geriet in den Gegenverkehr. Der 32-jährige Lastwagenfahrer blieb bei der folgenden Kollision unverletzt. Der 49-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

In Altlußheim im Rhein-Neckar-Kreis wurde ein Motorradfahrer am Samstag ebenfalls schwer verletzt, als ein Auto von einem Parkplatz auf eine Landstraße einbog, ohne die Vorfahrt des Motorrads zu achten, wie die Polizei mitteilte. Der 23-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die 40 Jahre alte Fahrerin des Autos erlitt leichte Verletzungen.

Ebenfalls im Rhein-Neckar-Kreis, bei Wilhelmsfeld, brachte ein 34-Jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz - nach ersten Erkenntnissen unter Drogeneinfluss - einen 56-Jährigen mit dessen Motorrad zu Fall. Der 56-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2020, 18:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!