Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mit Hammer auf Frau eingeschlagen

66-Jähriger sitzt in U-Haft

ASPACH (pol). Gegen einen 66-jährigen Mann ist am vergangenen Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Der Verdächtige schlug am Samstag gegen 3 Uhr mit einem Hammer auf seine in derselben Wohnung lebende, ein Jahr jüngere Ehefrau ein. Diese wurde lebensgefährlich verletzt. Sie konnte noch zu Nachbarn flüchten, die den Rettungsdienst alarmierten.

Zeitgleich begab sich der Ehemann zum Backnanger Polizeirevier und zeigte den Vorfall an. Der Ehemann wurde danach vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der Tatverdächtige am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Der 66-Jährige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Wohnungsbau in Backnang. Archivfoto: A. Becher
Top

Stadt & Kreis

Keine Einigung bei Sozialwohnungsquote

Weil bezahlbare Wohnungen in Backnang knapp sind, will die Stadt eine Sozialquote für größere Wohnbauprojekte einführen. Über die Frage, wie hoch der Anteil sein soll, gehen die Meinungen im Gemeinderat aber auseinander.

Stadt & Kreis

Das Ende der Spiegelberger Rennstrecke

Nach mehreren Jahren Planung kann die Sanierung der Ortsdurchfahrt im August tatsächlich beginnen. Die Pläne und der Ablauf des Bauvorhabens wurden Interessierten im Rahmen eines Informationsnachmittags erläutert.