Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mit Küchenmesser auf Mann gestochen: 32-Jähriger in Haft

dpa/lsw Kronau.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Mindestens drei Mal hat ein 32 Jahre alter Mann am Samstag mit einem Küchenmesser auf einen Mann eingestochen. Nach Auskunft der Polizei vom Montag wehrte sich das 37-jährige Opfer, so dass der Angreifer flüchtete. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sitzt der 32-Jährige nun in Untersuchungshaft. Der 37-Jährige erlitt bei dem Angriff in Kronau (Kreis Karlsruhe) nur leichtere Verletzungen, da er eine dicke Jacke trug. Zeugen teilten der Polizei mit, dass der 32-Jährige bereits vor dem Angriff auf den 37-Jährigen auf einen weiteren Mann eingestochen haben soll.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2020, 15:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Risikogruppen könnten in Feriendörfern untergebracht werden

dpa/lsw Stuttgart. Corona-Risikogruppen können künftig auch in den Feriendörfern des Familienerholungswerks der Diözese Rottenburg-Stuttgart untergebracht... mehr...