Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mit zwei Promille Unfall verursacht

BACKNANG. 1500 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagabend ereignet hat. Ein 48-jähriger Mann war mit seinem Opel auf der Haller Straße unterwegs. Wie die Polizei vermutet, bemerkte er wegen seines Alkoholpegels zu spät, dass die Škoda-Fahrerin vor ihm bremste. Der Mann fuhr auf den Škoda auf. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Den Mann erwarten strafrechtliche Maßnahmen und ein Führerscheinentzug.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Linksabbiegen ist hier nicht erlaubt

Aus Richtung Stuttgart kommend dürfen Verkehrsteilnehmer nicht in die Donaustraße einbiegen. Das ist noch nicht bis überall hin durchgedrungen, wie der tödliche Unfall vom Wochenende zeigte. Ein Unfallschwerpunkt ist die Kreuzung dennoch nicht.