Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mittelfeldspieler Siebeck verlässt Karlsruher SC

dpa/lsw Karlsruhe.

KSC-Vizepräsident Günter Pilarski lächelt auf dem Podium vor dem Vereinslogo. Foto: Thomas Kienzle/Archivbild

KSC-Vizepräsident Günter Pilarski lächelt auf dem Podium vor dem Vereinslogo. Foto: Thomas Kienzle/Archivbild

Mittelfeldspieler Alexander Siebeck verlässt den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der 25-Jährige wechselt zum Regionalligisten Berliner AK, wie der KSC am Dienstag mitteilte. Siebeck war 2017 von RB Leipzig II zu den Badenern gewechselt, zuletzt aber verliehen gewesen. Für die kommende Saison spielte er in den sportlichen Planungen des Aufsteigers keine Rolle.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2019, 12:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!