Mix aus Sonne und Wolken im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Baden-Württemberger können sich am Wochenende auf etwas Sonne freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bleibt es am Samstagvormittag zunächst bewölkt. Zudem rechnen die Meteorologen im Südosten des Landes mit Regen. Ab dem Mittag scheint dann wieder die Sonne. Regen erwarten die Wetterexperten ab dem Mittag nicht mehr. Die Höchsttemperaturen liegen bei 12 bis 19 Grad. In der Nacht zum Sonntag kommt südlich der Schwäbischen Alb Nebel auf. Die Temperaturen fallen auf 9 bis 3 Grad.

Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Am Sonntag erwarten die Wetterexperten einen Mix aus Sonne und Wolken. Südlich der Schwäbischen Alb bleibt es bis in die Mittagsstunden neblig. In Mittel- und Nordbaden ziehen ab Sonntagmittag dichte Wolken auf. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 bis 20 Grad.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2020, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!