Motorboot fährt in Damm: Schifffahrt auf Rhein gesperrt

dpa/lsw Rastatt.

Für die Bergung eines verunglückten Motorbootes musste die Schifffahrt am Sonntag auf dem Rhein bei Rastatt gesperrt werden. Der Bootsführer war gegen eine Buhne gefahren - ein Damm, der unter Wasser lag. Wie die Polizei weiter mitteilte, war die mangelnde Ortskenntnis des Mannes der Grund für den Unfall am Sonntag. Er und die zweite Person an Bord retteten sich mit einem Beiboot von dem steckengebliebenen Gefährt, in das Wasser eindrang. Knapp eine Stunde war der Schiffsverkehr gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2019, 17:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Fahndungsfotos zur Krawallnacht

dpa Stuttgart. Nach monatelangen Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht ist die Polizei am Montag auf der Suche nach weiter flüchtigen Randalierern... mehr...

Baden-Württemberg

Kein Cannabis gegen Schlafstörung

dpa/lsw Stuttgart. Wer unter einer Schlafstörung mit Zähneknirschen und Tagesmüdigkeit leidet, hat nicht unbedingt Anspruch auf eine Versorgung mit... mehr...