Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorrad rammt Kleinlaster: 22-Jähriger in Lebensgefahr

dpa/lsw Leonberg/Ditzingen. Bei der Kollision eines Motorrads mit einem Kleinlaster ist der 22-jährige Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Kleinlaster fuhr aus einem Feldweg zwischen Leonberg und Ditzingen auf die Bundesstraße 295. Der auf der Bundesstraße fahrende Motorradfahrer habe dies zu spät erkannt, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straß. Foto: Andreas Gebert/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straß. Foto: Andreas Gebert/Archivbild

Der 22-Jährige wurde nach dem Zusammenprall in eine Klinik gebracht und dort operiert. Dass er zu schnell gefahren sei, könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es. Der 40 Jahre alte Fahrer des Lastwagens erlitt leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme wurde die Strecke zwischen Leonberg und Ditzingen den Angaben zufolge für etwa drei Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2019, 21:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kretschmann: Klimaschutz geht nicht ohne Verbote und Gebote

dpa/lsw Sindelfingen. Sie verstehen sich als die Klimaschutzpartei schlechthin: Die Grünen in Baden-Württemberg feiern auf ihrem Parteitag ihren 40. Geburtstag... mehr...