Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

dpa/lsw Lenzkirch. Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 315 nahe Lenzkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und prallte gegen eine Schutzplanke, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Danach stürzte er rund 20 Meter eine Böschung hinunter.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kräfte der Bergwacht retteten den Mann aus der Schweiz und brachten ihn mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Bundesstraße musste für die Rettungsarbeiten am Dienstagabend zwischen Lenzkirch und Bonndorf (Kreis Waldshut) rund eine Stunde gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2020, 06:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!