Motorradfahrer gerät unter Linienbus und stirbt

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein Motorradfahrer ist in Stuttgart-Vaihingen unter einen Linienbus geraten und tödlich verletzt worden. Wie genau es zu dem Unfall am Freitagnachmittag kam, war zunächst unklar. Als die Einsatzkräfte am Unfallort ankamen, sei der Motorradfahrer noch unter dem Bus eingeklemmt gewesen, teilte die Feuerwehr mit. Der 1991 geborene Mann sei mit Hilfe eines Wagenhebers befreit worden, starb aber noch am Unfallort. Sechs Zeugen mussten von der Feuerwehr und einem Team für Krisenintervention betreut werden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Mai 2019, 21:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!