Motorradfahrer im Kreis Heilbronn schwer verletzt

dpa/lsw Bad Friedrichshall.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Mann auf seinem Motorrad bei Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der 43 Jahre alte Zweiradfahrer hinter dem Wagen einer 31 Jahre alten Autofahrerin auf der linken Spur. Als die Frau wegen stockenden Verkehrs bremste und auf den rechten Fahrstreifen wechselte, übersah sie den Motorradfahrer, der zeitgleich rechts überholen wollte. Durch die Kollision stürzte der 43-Jährige am Samstagnachmittag und rutschte gegen die Leitplanke. Die Richtungsfahrbahn auf der Bundesstraße 27 war für etwa zwei Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2020, 10:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!