Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrer rast der Polizei davon

Verfolgungsjagd in Remshalden-Grunbach – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild: Gerhard Seybert - stock.adobe.co

© Gerhard Seybert - stock.adobe.co

Symbolbild: Gerhard Seybert - stock.adobe.co

REMSHALDEN (pol). Weil die Polizei ihn nicht erwischt hat, sucht sie jetzt Zeugen, die etwas über den gesuchten
Motorradfahrer sagen können. Am Samstag gegen 15.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Bahnhofstraße in Grunbach ein Motorrad ohne Kennzeichen auf. Nachdem die Streife gewendet und dem Motorradfahrer signalisiert hatte, anzuhalten, beschleunigte dieser stark und flüchtete über die Bahnhofstraße, die Uferstraße und weiter über einen land- und forstwirtschaftlichen Weg auf die Brückenstraße und von dort über einen parallel zur Straße verlaufenden Fußweg auf eine Wiese, wo die Verfolgung abgebrochen werden musste.

Etwas später wurde das Motorrad erneut in der Heinrich-Heine-Straße gesichtet und die Verfolgung aufgenommen. Erneut flüchtete der Raser über eine Wiese und konnte nicht mehr verfolgt werden. Laut Polizei beschleunigte er bei seiner Flucht immer wieder stark und verlangsamte seine Geschwindigkeit zu keiner Zeit, obwohl ihm Fußgänger und Radfahrer entgegenkamen. Das Polizeirevier Waiblingen, Telefon 07151/9500, bittet Verkehrsteilnehmer, die gefährdet wurden, und Zeugen, sich zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!