Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrer stößt mit Reh zusammen: Schwer verletzt

dpa/lsw Lonsee.

Während einer Unfallaufnahme spiegelt das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizestreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Während einer Unfallaufnahme spiegelt das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizestreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ein 71 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Lonsee (Alb-Donau-Kreis) mit einem Reh zusammengestoßen. Der Senior stürzte und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Fahrzeug des Mannes rutschte nach dem Zusammenstoß am Donnerstag auf der Fahrbahn weiter und ein 69 Jahre alter Motorradfahrer stieß mit der Maschine zusammen. Er landete unverletzt in einem Graben. Der Schaden wurde auf 10 000 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2019, 14:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!