Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrer weicht Tier aus und wird schwer verletzt

dpa/lsw Höhefeld.

Wegen eines Tieres auf der Fahrbahn hat sich ein Motorradfahrer bei einem Ausweichmanöver im Main-Tauber-Kreis schwer verletzt. Der 48-Jährige sei dem Tier in einer Rechtskurve ausgewichen, dabei von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt, teilte die Polizei am Montagabend mit. Er wurde zunächst an der Unfallstelle bei Höhefeld erstversorgt und dann mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Was für ein Tier auf der Fahrbahn war, ließ sich den Angaben zufolge nicht mehr ermitteln.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 22:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!