Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrerin bei Sturz nahe Sigmaringen tödlich verletzt

dpa/lsw Ravensburg.

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine 38 Jahre alte Motorradfahrerin ist am Sonntag mit ihrer Maschine im Kreis Sigmaringen gestürzt und ums Leben gekommen. Sie sei in einer Gruppe unterwegs gewesen und auf der Bundesstraße 313/32 nahe Sigmaringen nach dem Sturz noch mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert, sagte ein Polizeisprecher in Ravensburg. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Es habe auch eine schwer verletzte Person gegeben, näheres sei aber noch nicht bekannt, sagte der Sprecher.

Die beiden demolierten Motorräder auf der Bundesstraße 313/32 zwischen Sigmaringen und Jungnau. Foto: Thomas Warnack/dpa

Die beiden demolierten Motorräder auf der Bundesstraße 313/32 zwischen Sigmaringen und Jungnau. Foto: Thomas Warnack/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2020, 18:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!