Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Musikschulen dürfen unter Auflagen wieder öffnen

dpa/lsw Stuttgart. Klavierunterricht ja, Singen vorerst nein - unter Auflagen dürfen die mehr als 200 Musikschulen in Baden-Württemberg ab Mittwoch den Betrieb wieder aufnehmen. Ebenfalls soll der Unterricht an den Jugendkunstschulen wieder starten. Das teilte das Kultusministerium am Montag in Stuttgart mit. „Auch das beste Video-Tutorial ist kein Ersatz für einen Musik- oder Kunstunterricht von Angesicht zu Angesicht„, sagte Ministerin Susanne Eisenmann (CDU). Die Einrichtungen hatten wegen der Coronakrise im März schließen müssen.

Die Hand einer Musikschülerin wird von der Musiklehrerin beim Geigespiel korrigiert. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Hand einer Musikschülerin wird von der Musiklehrerin beim Geigespiel korrigiert. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Erlaubt ist demnach zunächst Unterricht zur Berufs- und Studienvorbereitung sowie Einzelunterricht, allerdings mit Ausnahmen. So müssen sich Gesangsschüler und Bläser weiterhin gedulden, weil hier das Infektionsrisiko durch eine erhöhten Abgabe verbrauchter Atemluft höher eingestuft wird. Während des Unterrichts müssen Abstandsgebot und Hygienemaßnahmen gewahrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Mai 2020, 15:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!