Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mutmaßliche Entführer immer noch in U-Haft

Aspacher Fall: Über Auslieferung wird noch diskutiert

Mutmaßliche Entführer immer noch in U-Haft

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

ASPACH (yw). Im Fall der 47-jährigen polnischen Pflegerin, die Anfang Juni aus Aspach ins Elsass verschleppt und wohlauf von der Polizei gefunden wurde (wir berichteten), dauern die Ermittlungen in Frankreich noch an. Derzeit läuft laut Aalener Polizeisprecher Ronald Krötz der Auslieferungsantrag, darüber würden die französischen Beamten noch diskutieren. Wann eine Entscheidung dazu falle, sei noch unklar. Die beiden mutmaßlichen 51 und 23 Jahre alten Entführer hatten ihr Opfer mit einem Wohnwagen von Aspach nach Frankreich gebracht und sich in einem Waldstück versteckt. Rund eine Woche nach der Entführung konnte die 47-Jährige von der Polizei befreit werden. Der Aufenthaltsort der beiden Männer und ihres Opfers im Wald bei Hagenau konnte aufgrund intensiver kriminalpolizeilicher Ermittlungen der französischen Fahnder ermittelt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!