Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mutmaßlicher Islamist wieder auf freiem Fuß

dpa Köln.

Ein mutmaßlich islamistischer Gefährder, der seit Mitte Juli in Nordrhein-Westfalen im Polizeigewahrsam saß, ist wieder auf freiem Fuß. Der 20 Jahre alte Mann aus Düren wurde am Abend aus zehntägigem Dauergewahrsam entlassen, wie die Polizei mitteilte. Für den Staatsschutz stehe fest, dass der Mann eine extremistisch salafistische Gesinnung habe und regelmäßig in salafistischen Kreisen verkehre. Eine konkrete Gefahr gehe von dem 20-Jährigen aber nicht aus, hieß es weiter. Die Ermittlungen gegen zwei andere mutmaßliche Gefährder dauerten an.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2019, 04:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen