Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mutmaßliches Autorennen: Ermittlungen wegen Mordverdachts

dpa Moers.

Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Moers am Ostermontag wurde eine unbeteiligte Frau getötet - jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Mordverdachts gegen zwei Tatverdächtige. Einer der beiden sei bereits vernommen worden, heißt es. Die Staatsanwaltschaft ließ offen, ob sich der Mann geäußert hat. Nach dem zweiten werde gesucht. Ob er sich einfach nur an einem unbekannten Ort aufhalte oder auf der Flucht sei, ist unklar. Bei dem Rennen fuhr ein Mann in den Gegenverkehr. In einer Kreuzung kollidierte er mit dem Kleinwagen der 43-jährigen Frau, die starb.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2019, 12:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen