Mutter mit Kinderwagen angegriffen: Festnahme

dpa/lsw Stuttgart. Weil sie versucht haben soll, ein fremdes Kind aus einem Kinderwagen zu nehmen, ist eine 57-Jährige in Heidelberg vorläufig festgenommen worden. Sie wurde inzwischen in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Zuvor hatte die Polizei nach der Frau gefahndet, weil sie im Hauptbahnhof Stuttgart versucht haben soll, ein kleines Mädchen aus einem fremden Kinderwagen zu nehmen. Die Mutter des anderthalb Jahre alten Kindes konnte das bei dem Vorfall am vergangenen Mittwoch noch verhindern. Nach einem kurzen Gerangel war die Frau laut Polizei geflüchtet. Die Beamten griffen sie am Abend des gleichen Tages in einem Haus in Heidelberg auf, wie die Polizei jetzt bekanntgab. Das Motiv der Tat sei weiter unklar, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-172993/2

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2021, 13:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!