Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mutter und Sohn gemeinsam festgenommen

Beide mussten die Nacht zur Ausnüchterung im Polizeirevier verbringen

Symbolbild: Adobe Stock/rcfotostock

© rcfotostock - stock.adobe.com

Symbolbild: Adobe Stock/rcfotostock

KERNEN IM REMSTAL (pol). Eine 39 Jahre alte Frau und ihr 17-jähriger Sohn sind in der Nacht auf Donnerstag in Kernen festgenommen worden. Zunächst wurde der Polizei eine Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen im Tulpenweg mitgeteilt. Als tatverdächtig galten laut Polizei zwei junge Männer im Alter von 17 und 22 Jahren. Während die Anzeige aufgenommen wurde, kam die 39 Jahre alte Mutter des 17-Jährigen hinzu und griff zunächst eine Zeugin an. Als eine Polizistin schlichtend dazwischen gehen wollte, wurde auch sie von der Frau angegriffen. Da sich die mit mehr als zwei Promille deutlich betrunkene Frau nicht beruhigen ließ, wurden ihr Handschellen angelegt. Hiergegen wehrte sich die Frau heftig. Dies wiederum nahm ihr Sohn zum Anlass, ebenfalls einen Polizisten anzugreifen. Er wurde letztlich unter dem Einsatz von Schlagstock und Pfefferspray überwältigt. Der junge Mann war mit rund 1,3 Promille ebenfalls alkoholisiert.

Mutter und Sohn mussten die Nacht zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle verbringen. Das Polizeirevier Fellbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2019, 14:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!