Mutter zieht Tochter von Straße zurück und verletzt sich

dpa/lsw Friedenweiler.

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Beim Zurückziehen ihrer Tochter von der Straße ist eine 38 Jahre alte Mutter in Friedenweiler (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) gestürzt und hat sich verletzt. Sie verhinderte damit, dass ihre siebenjährige Tochter von einem heranfahrenden Wagen angefahren wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Durch den Sturz verletzte sich die 38-Jährige am Knie. Der Autofahrer entfernte sich am Montag, ohne nach der Mutter zu sehen. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2020, 18:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Stoch warnt vor Feiern am Wochenende: „Lassen Sie das sein“

dpa/lsw Stuttgart. Baden-Württembergs SPD-Fraktionschef Andreas Stoch warnt vor ausgelassenen Partys am Wochenende kurz vor den anstehenden neuen Corona-Beschränkungen... mehr...