Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach Calgary gewinnt Friedrich auch Viererbob-Gesamtweltcup

dpa Calgary.

Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich hat nach dem historischen Sieg im kleinen Schlitten zum ersten Mal in seiner Karriere auch den Viererbob-Gesamtweltcup gewonnen. Beim Weltcup-Finale in Calgary holte der 28-jährige Sachse den fünften Saisonsieg und sicherte sich die Kristallkugel in der Königsklasse. Mit seiner Crew Candy Bauer, Martin Grothkopp und Thorsten Margis siegte er mit 0,19 Sekunden Vorsprung vor dem Olympia-Zweiten Nico Walther. Johannes Lochner sorgte mit Platz drei für einen deutschen Dreifacherfolg beim achten und letzten Rennen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 17:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen