Nach Corona-Pause: Regionalligist Großaspach im Training

dpa/lsw Aspach.

Beim Fußball-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach kehrt ein Großteil der Mannschaft nach einer coronabedingten Quarantäne wieder ins Mannschaftstraining zurück. Nach einem positiven Test bei einem Spieler sei zwar bei zusätzlichen Tests unter der Woche bei vier weiteren Personen aus dem Mannschafts- und Betreuerkreis das Coronavirus festgestellt worden, teilte der Verein am Sonntag mit. Der Rest des Kaders könne am Montag jedoch wieder das Training aufnehmen. Den vier infizierten Personen gehe es gut, eine habe zwischenzeitlich leichte Erkältungssymptome gezeigt. Namen nannte der Verein nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2020, 16:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!