Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach Fund von Frauenleiche: 30-Jähriger in Haft

dpa/lsw Rust. Nach dem Fund einer Frauenleiche am Rhein bei Rust (Ortenaukreis) ist am Montag ein 30 Jahre alter Mann aus dem persönlichen Umfeld der Frau verhaftet worden. Dieser steht laut Polizei im dringenden Tatverdacht, die 33-Jährige getötet zu haben. Ihre Leiche war am Samstag entdeckt worden. Die Ermittlungen einer Sonderkommission der Kriminalpolizei Offenburg zum Tathergang dauern an.

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei der Toten um eine 33-Jährige, die seit Ende April in dem Ort vermisst wurde. Wie die Frau gestorben ist, soll die Sonderkommission nun herausfinden. Die Ermittler suchten Zeugen, die zwischen Ende April, als die Frau verschwand, und Anfang Mai etwas Verdächtiges in der Gegend am Rhein bemerkt haben.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2019, 19:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Cyberwehr weitet Einsatzgebiet gegen Hackerangriffe aus

dpa/lsw Stuttgart/Karlsruhe. Die vor einem Jahr eingerichtete Cyberwehr hat ihr Einsatzgebiet vergrößert. Nach Karlsruhe ist die Einsatztruppe gegen Hackerangriffe... mehr...