Nach Suspendierung: Sandhausen löst Vertrag mit Fraisl auf

dpa/lsw Sandhausen. Der SV Sandhausen hat den ursprünglich noch bis Ende Juni 2022 laufenden Vertrag mit Torhüter Martin Fraisl mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Die Trennung sei einvernehmlich erfolgt, teilte der badische Fußball-Zweitligist am Montag mit. Fraisl suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung.

Der 27 Jahre alte Österreicher war vergangene Woche suspendiert worden. Nachdem er vom bisherigen Ersatzkeeper Rick Wulle zum zweiten Mal in Serie auf die Bank verdrängt worden war, soll Fraisl in der unmittelbaren Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Holstein Kiel (0:2) am 20. Dezember mit Coach Michael Schiele aneinander geraten sein. „Es sind Dinge in der Kabine vorgefallen, die ich als Trainer nicht dulden kann. Mehr möchte ich dazu nicht sagen“, kommentierte Schiele den Vorfall vergangene Woche.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2020, 12:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!