Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach Unfall Autokennzeichen demontiert

Autofahrer geflüchtet

RUDERSBERG (pol). Ein unbekannter Fahrer eines Ford ist am Sonntagabend auf der L1080 zwischen Seelach und Königsbronnhof auf regennasser Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Unfallwagen wurde gegen 23 Uhr bemerkt, woraufhin der Rettungsdienst sowie Feuerwehr alarmiert wurden. Der Autofahrer oder weitere Unfallbeteiligte waren laut Polizei nicht mehr vor Ort. Zudem waren am Unfallwagen die Kennzeichen demontiert. Eine Suche nach dem Autofahrer blieb in der Nacht ohne Erfolg. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181/204-0 bei der Polizei zu melden. Foto: 7aktuell/K. Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

RUDERSBERG (pol). Ein unbekannter Fahrer eines Ford ist am Sonntagabend auf der L1080 zwischen Seelach und Königsbronnhof auf regennasser Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Unfallwagen wurde gegen 23 Uhr bemerkt, woraufhin der Rettungsdienst sowie Feuerwehr alarmiert wurden. Der Autofahrer oder weitere Unfallbeteiligte waren laut Polizei nicht mehr vor Ort. Zudem waren am Unfallwagen die Kennzeichen demontiert. Eine Suche nach dem Autofahrer blieb in der Nacht ohne Erfolg. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181/204-0 bei der Polizei zu melden. Foto: 7aktuell/K. Lermer

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2019, 09:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!