Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach Verkehrsunfall: Zugverkehr zeitweise gesperrt

dpa/lsw Lörrach.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos ist ein Auto auf eine Zugstrecke bei Lörrach geschoben worden, der Zugverkehr musste zeitweise gesperrt werden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, missachtete eine 81-Jährige am Montag in der Innenstadt die Vorfahrt eines 63-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 63-jährige Autofahrer auf die Gleisanlagen geschoben und kam dort zum Stehen, er wurde dabei leicht verletzt. Der Zugverkehr zwischen Lörrach-Hauptbahnhof und Lörrach-Stetten war über eine Stunde lang gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2019, 09:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!