Narren starten in die „fünfte Jahreszeit“

dpa/lsw Karlsruhe. In Mainz, Köln und Düsseldorf ist der 11. November der Start in die närrische Saison. Die beginnt im Südwesten vielerorts erst später.

Trotz Corona-Pandemie wollen manche Narren heute in die „fünfte Jahreszeit“ starten. Weil die traditionelle schwäbisch-alemannische Fastnacht aber erst am Dreikönigstag, dem 6. Januar, beginnt, ist in Baden-Württemberg nur vereinzelt mit buntem Treiben zu rechnen. So wollen die Narren in Karlsruhe etwa um 16.33 Uhr auf dem Marktplatz ein kleines Programm zelebrieren. Wegen verschärfter Corona-Regeln soll das Gelände den Angaben nach umzäunt werden, Sicherheitsleute kontrollierten die 3G-Nachweise der Besucher. In vielen anderen Regionen nutzen die Zünfte und Vereine nach Anhaben der Fastnachtsverbände den Tag eher für interne Veranstaltungen und Vorbereitungen für die kommenden Monate.

© dpa-infocom, dpa:211110-99-944990/2

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2021, 01:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Ludwigsburger Basketballer erreichen nächste CL-Runde

dpa/lsw San Cristóbal de La Laguna. Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg haben sich vorzeitig für die zweite Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Am... mehr...