Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nass-kühler Start in die Woche im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Mit Regen und deutlich kühleren Temperaturen als zuletzt beginnt die neue Woche im Südwesten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Montagvormittag einzelne, am Nachmittag vermehrt und teils kräftige Schauer und Gewitter. Es sei mit Starkregen von mehr als 25 Litern pro Quadratmeter zu rechnen. Die Temperaturen erreichen laut DWD Höchstwerte von 15 Grad im Südschwarzwald und 23 Grad am Oberrhein, am Neckar und an der Tauber.

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter durch die Innenstadt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter durch die Innenstadt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Der Dienstag starte dann mit vielen Wolken und im Südosten noch leichtem Regen, im Tagesverlauf werde es jedoch freundlicher.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 07:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!